Meldung vom 31.03.2021
In Vorbereitung auf die Ostertage informiert die AWO über die aktuelle Situation in den Seniorenzentren. weiterlesen
Meldung vom 17.03.2021
Das Alwine-Lauterbach-Seniorenzentrum bietet unmittelbar vor den uneingeschränkten Besuchen bei den Bewohner*innen Corona-Schnelltests an. Anmeldungen zu den Besuchen erfolgen weiterhin über den Sozialen Dienst unter der Telefon-Nummer: 02536-3464113. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich die Besuchsregelungen an die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie anpassen müssen. weiterlesen
Meldung vom 16.03.2021
Rappender Altenpfleger der AWO wirbt in Video für Impfungen weiterlesen
Meldung vom 28.01.2021
Die schnelle Entwicklung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist ein großer Erfolg. Sie hilft besonders gefährdeten Menschen und denjenigen, die in ihrem Beruf viele Kontakte haben. weiterlesen
Meldung vom 14.01.2021
Bald wieder Betreuungsangebote für Gruppen weiterlesen
Meldung vom 19.08.2020
Unsere Stimmen für die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen! weiterlesen
Meldung vom 17.08.2020
Die Mission ist klar: junge Menschen für eine Ausbildung in der Pflege begeistern. Der Bezirksverband hat hierfür ein Recruiting-Mobil konzipiert, das seit heute im Einsatz ist und von der Glücksspirale als Projekt gefördert wird. weiterlesen
Meldung vom 10.08.2020
Die Eigenanteile, die Pflegebedürftige für ihre stationäre Versorgung aufbringen müssen, sind erneut gestiegen. Damit steigt das Armutsrisiko vor allem älterer Menschen. Die Arbeiterwohlfahrt kritisiert, dass die Lösung des Problems seit Jahren auf die lange Bank geschoben werde, und fordert schnelles Handeln. weiterlesen
Meldung vom 22.07.2020
Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und private und kommunale Einrichtungsträger fordern regelmäßige Reihentestungen für Pflegebedürftige und Mitarbeitende in der stationären und ambulanten Pflege auf freiwilliger Basis. weiterlesen
Meldung vom 12.05.2020
Die AWO im westlichen Westfalen hat zum diesjährigen Tag der Pflege einen aus den Reihen derer zu Wort kommen lassen um die es heute geht. Der Rapper ABE ist im bürgerlichen Leben stellvertretender Pflegedienstleister im Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum der AWO in Schwerte. weiterlesen